top of page
Kemmer Nail – Mobiler Profi Akku-​Fräser NailCruiser A10 – PREMIUM Quality

Kemmer Nail – Mobiler Profi Akku-​Fräser NailCruiser A10 – PREMIUM Quality

Artikelnummer: 105031-A10 WHITE

Mobiler Premium Nagelfräser von Kemmer - Akku-Fräser für den professionellen Einsatz im Nagelstudio

  • Mit dem KEMMER NAILCRUISER A10 erhalten Sie einen sehr hochwertig verarbeiteten mobilen AkkuFräser auf dem neuesten Stand der Technik. Er ist ein absolutes Top-Gerät, welches für den mobilen Einsatz im Nagelstudio/Fußpflegestudio entwickelt wurde. Er ist hochwertig verarbeitet und hält allen Dauerbelastungen im Studioalltag problemlos stand.
    Ausgestattet mit einem Handstück aus Aluminium überzeugt diese elektr. Feile mit einem unschlagbarem  Preis-/Leistungsverhältnis. Das geräuscharme Handteil aus Alu wiegt nur 120 Gramm und läuft im Betrieb äußerst vibrationsarm. Der Spannbereich für die Schäfte reicht von 2,25mm - 2,40mm und ist somit für alle handelsüblichen Fräseraufsätze geeignet.

    Das absolute Highlight an dem Nagelstudio-Fräser ist das mitgelieferte Pedal, mit dem Sie den Fräser nicht nur an- und ausschalten, sondern auch stufenlos die Drehzahl des Handstücks regulieren können. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, an der Basis-Station selbst die gewünschte maximale Arbeitsdrehzahl einzustellen. Dank der hochwertig verarbeiteten Komponenten ist der Fräser für den Dauereinsatz optimiert. Genießen Sie bei diesem TOP-Produkt unser
  • Technische Daten

    TECHNISCHE DETAILS - CONTROLLER INCL. LITHIUM-ION POLYMER AKKU
    Spannung: AC 110V - 230V, 50-60 Hz
    Ausgangsspannung: DC 13V 1.2A
    Drehzahlbereich: 0-25.000 U/min (stufenlos)
    Laufrichtung: Rechtslauf / Linkslauf
    Gewicht Basisstation:  185g
    Akku Laufzeit: ca. 5 Stunden (bei Belastung)
    Akku-Ladezeit: ca. 2,5 Stunden (Akku Lade- / Zustandsanzeige)
    Abmessungen in mm (BxTxH): L=132mm x B=67mm x H=30mm

     

    TECHNISCHE DETAILS - HANDSTÜCK
    Max. Drehzahl: 25.000 U/min
    Eingangsspannung: DC 13V 1.2A
    Material: Edelstahl und Aluminium
    Gewicht Handstück:  120g

     

    TECHNISCHE DETAILS - CONTROLLER INCL. LITHIUM-ION POLYMER AKKU
    Spannung: AC 110V - 230V, 50-60 Hz
    Ausgangsspannung: DC 13V 1.2A
    Drehzahlbereich: 0-25.000 U/min (stufenlos)
    Laufrichtung: Rechtslauf / Linkslauf
    Gewicht Basisstation:  185g
    Akku Laufzeit: ca. 5 Stunden (bei Belastung)
    Akku-Ladezeit: ca. 2,5 Stunden (Akku Lade- / Zustandsanzeige)
    Abmessungen in mm (BxTxH): L=132mm x B=67mm x H=30mm

     

    TECHNISCHE DETAILS - HANDSTÜCK
    Max. Drehzahl: 25.000 U/min
    Eingangsspannung: DC 13V 1.2A
    Material: Edelstahl und Aluminium
    Gewicht Handstück:  120g

     

  • Übersicht zu Nagelfräser bzw. elektr. Feile

    Übersicht zu Nagelfräser bzw. elektr. Feile:

    Nagelfräser bzw. eine elektrische Feile können die tägliche Arbeit im Nagelstudio erheblich erleichtern. Im Vergleich zu der klassischen Handfeile ist der Einsatz einer elektrischen Feile mit vielen Vorteilen verbunden. Sie profitieren von einer erheblichen Zeitersparnis und Sie arbeiten wesentlich ermüdungsfreier, sofern Sie mit dem Umgang der Geräte vertraut sind.

    Wir möchten Ihnen hier einige hilfreiche Tipps zur Anwendung und zum Einsatz unserer PREMIUM-Nagelfräser geben.

    Grundsätzlich gibt es folgende Arten von elektrischen Nagelfeilen:

    • Akku-Nagelfräser
    • Basic Nagelfräser
    • Premium Nagelfräser

    Akku-Nagelfräser:

    Akku-Nagelfräser sind batterie- oder akkubetrieben. Sie sind besonders platzsparend und leicht zu transportieren. Diese Art von Nagelfräser ist allerdings aufgrund des schwachen Motors lediglich mit niedriger Umdrehungsgeschwindigkeit (bis max. 11.000 U/Minute) erhältlich. Daher sind Akku-Nagelfräser für die Bearbeitung an Gel- und Acrylnägeln sowie für die Fußpflege nicht geeignet.

    Basic Nagelfräser:

    Basic Nagelfräser mit Tischgerät und Handstück sind perfekt für den privaten Gebrauch konzipiert. Dabei sind sie sowohl für Anfänger als auch Amateure bestens geeignet.Sie können hiermit sowohl Naturnägel, als auch künstliche Nägel bearbeiten. Basic Nagelfräser mit Tischgerät weisen eine höhere Motorleistung und somit eine höhere Umdrehungsgeschwindigkeit mit bis zu 20.000 U/Minute auf. Des Weiteren ist die Drehzahl über einen Regler am Tischgerät stufenlos regulierbar.

    Basic Fräser benötigen durch das Steuergerät mehr Platz und eignen sich deshalb nur bedingt für den mobilen Einsatz. Außerdem sind die Geräte nicht für den Dauereinsatz und dementsprechend nicht für professionelle Nagelstudios geeignet. Die Handstücke sind meist aus Kunststoff und werden somit beim längerem Benutzen heiß.

    Premium Nagelfräser:

    Premium Nagelfräser erfüllen die höchsten Ansprüche der professionellen Nagelbearbeitung. Sie sind sowohl in Nagelstudios als auch zuhause bei Hobby-Nageldesignern einsetzbar.

    Premium Fräser verfügen über einen leistungsstarken Motor und somit über hohe Umdrehungsgeschwindigkeiten bis zu 35.000 U/Mnute. Damit erfüllen sie jegliche Ansprüche eines professionellen Nageldesigners und machen eine uneingeschränkte Nagelbearbeitung möglich. Eine spezielle Beschichtung verhindert die Wärmeentwicklung, so dass die elektrischen Nagelfeilen der Premiumklasse dem Dauereinsatz standhalten. Die Handücke sind in der Regel aus Edelstahl, welches das heiß werden dieser verhindert.

    Premium Fräser sind meistens mit einem zusätzlichen Fußpedal ausgestattet. Durch dieses lässt sich die Geschwindigkeit stufenlos regulieren. Das erleichtert und beschleunigt die Arbeit, da während der Geschwindigkeitsanpassung die Arbeit am Nagel nicht unterbrochen werden muss.
     

    Komponenten eines Nagelfräsers:

    Dabei handelt es sich konkret um folgende Bestandteile eines Premium-Nagelfräsers:

    • Tischgerät mit Motor
    • Handstück

    Tischgerät mit Motor:

    Der Motor ist das Herzstück des Nagelfräsers. Er bestimmt die Leistung des Geräts und damit die maximalen Umdrehungen pro Minute. Je nach späterem Einsatzgebiet, benötigt man eine bestimmte Drehzahl, um die Arbeiten präzise und erfolgreich durchführen zu können.

    Wichtig in der Kaufentscheidung für Nagelstudios ist ein geräuscharmer Motorlauf. Besonders in einem professionellen Nagelstudio muss die Geräuschkulisse für Kunden so gering wie möglich sein. Der Motor sollte zusätzlich sowohl einen Links-, als auch einen Rechtslauf ermöglichen. Insbesondere für Linkshänder ist dies erforderlich. Außerdem vereinfacht das Ändern der Laufrichtung die Arbeit an schwer zugänglichen Stellen.

    Handstück:

    Das Handstück des Fräsers  ist das eigentliche Werkzeug. Dieses sollte gut in der Hand liegen, sollte daher ergonomisch geformt sein, sollte nicht zu schwer sein aber trotzdem stabil in der Hand liegen. Ebenso wichtig ist, dass das Handstück auch bei hohen Umdrehungen vibrationsarm läuft.

    Vorteilhaft ist ein rutschfester Griff, damit das Gerät gut und fest in der Hand liegt. Leichte Handstücke sind aufgrund des geringeren Gewichts besser für die Gelenke geeignet und außerdem benötigt man bei der Arbeit weniger Kraft. Die Handhabung ist somit viel einfacher.

    Die in der Aufsatzvorrichtung vorhandene Schaftbreite entscheidet, welche Aufsätze man mit dem Nagelfräser nutzen kann. Das Standard-Dentalmaß beträgt 2,32 – 2,35 Millimeter. Achten Sie auf eine Schaftbreite mit Standard-Dentalmaß. Die Standardbreite der Bits beträgt 2,35 Millimeter. Verfügt der Fräser über diese Schaftbreite, können Sie Bits unterschiedlicher Hersteller nachkaufen. Dies ist vor allem dann von Vorteil, wenn Sie die ganze Vielfalt an verschiedenen Bits nutzen möchten.
     

    Fräserbits - allgemeine Infos zu den verschiedenen Fräseraufsätzen!

    Bits für elektrische Nagelfeilen bestehen aus den unterschiedlichsten Materialien wie z.B. Hartmetall, Stein, Keramik, Diamant oder Titan. Aufsätze für Nagelfräser aus Diamant oder Metall gibt es in den unterschiedlichsten Körnungen und einer Vielzahl unterschiedlicher Formen wie z.B.

    • Zylinder
    • Rad
    • Walze
    • Zwiebel
    • Konus
    • Birne
    • Knospe
    • Kugel
    • Scheibe
    • Spitzkegel
    • und viele weitere

    Die unterschiedlichen Formen der Bits werden zudem noch in verschiedenen Größen & Ausführungen angeboten.


    Diamant-Nagelfräserbits:

    Bits aus Diamant eignen sich am Besten für Arbeiten am natürlichen Nagel. Man kann z.B. überschüssige oder ungewünschte Hornhaut mit diesen Bits bestens entfernen. Vorsicht ist auf alle Fälle geboten, da besonders hochwertige Bits sehr effektiv und schnell arbeiten. Zudem eignen sich Diamantbits aber auch zum Anrauen und Bearbeiten des Naturnagels vor der Nagelmodellage.

    Typische Einsatzgebiete für Fräser aus Diamant sind

    • Arbeiten am Naturnagel
    • Bearbeiten von Hornhaut
    • Anrauen bzw. Vorbereitung auf Nagelmodellage


    Hartmetall-Nagelfräserbits:

    Besonders beliebt neben Keramikbits sind Aufsätze aus Hartmetall. Solche Aufsätze dürfen nur auf künstlichen Nägeln verwendet werden, da natürliche Nägel ernsthaft verletzt werden könnten.  Nur besonders geübte Nageldesigner dürfen mit Hartmetall Bits kleinere Arbeiten an natürlichen Nägeln ausführen.

    Typische Einsatzgebiete für Fräser aus Metall sind

    • Dünnerfeilen bzw. Ausdünnen der Nagelunterseiten
    • das Dünnerfeilen von zu dick gewordenen Flächen am Nagel
    • das Feilen des Tipübergangs
    • das Kürzen der Nägel

     

€ 409,00Preis
bottom of page